Musik-Tipps: mein Weblog
  Schule     Chöre     Instrumentenbau     MSG     Grafisches     Impressum  
Blog - Archiv
allgemeine Musiktipps
abstracts
Gästebuch für Musiktipps
Forum für Musiktipps
Umfragen-Archiv
Allgemein:
Startseite

Bass-Men

ein Jahr voller Bässe

Mittwoch, 27. Dezember 2006

Das Jahr 2006 war für mich in vielfacher Hinsicht ein Jahr der Bassmänner, und um korrekt zu sein: eine Bassistin war auch dabei: Eva Kruse. Sie habe ich »live« erlebt im Theaterhaus Stuttgart bei den »Young Friends«
Bei den Männern ragen Charlie Haden, Dave Holland und Barre Phillips für mich heraus, ebenso wie Slawomir Kurkiewicz (u.a. mit Thomas Stanko).
Die heutige Zeichnung ist allen Bass-Menschen gewidmet. Die körperliche Nähe und Beziehung zum Instrument ist beim Bass sehr faszinierend und ausdrucksstark.
Der Bassist, der für mich persönlich die enormste Entwicklung durchmacht ist John Patitucci. Ich habe ihn eher in der JazzRock- und Fusion-Ecke kennengelernt. Da hat er sich doch mittlerweile enorm emanzipiert. Beredtes und klingendes Beispiel ist seine neue CD
John Patitucci
Line By Line
Es ist schön, einen Musiker so auf seinen Wegen zu neuen musikalischen Ufern hörend begleiten zu können.
Anspieltipps sind:
1. The Root
7. Theme and Variations for 6-String-Bass and Strings

Auf: http://www.johnpatitucci.com/flash/ kann man die Entwicklung hörend ein bisschen miterleben.


Bass-Men Zeichnung von Tilmann Dürring


Nik Bärtsch's Ronin
Al Jarreau