Instrumentenbau
  Musik-Tipps: mein Weblog     Schule     Chöre     MSG     Grafisches     Impressum  
Akustik
Werkstoffkunde
CD-Tipps
Allgemein:
Startseite

Niquet - Händel - Wassermusik/Feuerwerksmusik

Niquet - Händel - Wassermusik/Feuerwerksmusik

Hervé Niquet und Le Concert Spirituel
mit ihrer Einspielung
Haendel - Water Music & Fireworks
Die Wassermusik und die Feuerwerksmusik von Händel gehören sicherlich zum Kanon klassischer Musik. Wahrscheinlich jeder hat zumindest einmal von der Feuerwerksmusik gehört. Viele haben sogar die Musik schon einmal selbst gehört.
Aber so wie auf dieser Aufnahme - wahrscheinlich noch nie.
Niquet wollte die Musik so historisch "richtig" wie möglich erklingen lassen. Deshalb wurden so ziemlich alle Blasinstrumente für diese Aufnahme neu gebaut. Nach historischen Quellen und Vorlagen wurden die Instrumente rekonstruiert. Dabei wurde bei vielen Blasinstrumenten ganz bewusst eine mitteltönige Stimmung angestrebt.
Dementsprechend ungewohnt (um nicht zu sagen: falsch) klingt die Aufnahme an manchen Stellen.
Dafür gibt es aber wahrscheinlich kaum CD-Beihefte, in denen so viele Instrumentenmacher erwähnt werden.

Für Blasinstrumentenmacher interessant:
+ Instrumentenbauer wurden eng in Produktion der Aufnahme eingebunden
+ mitteltönige Stimmung an einem bekannten Stück "erleben" (Akustik)


Ravel auf "Originalinstrumenten"