Chöre
  Musik-Tipps: mein Weblog     Schule     Instrumentenbau     MSG     Grafisches     Impressum  
Allgemein:
Startseite

Chöre

Tipps für ChorsängerInnen zwischen den Proben

Stimme 1: Das Summen.
Für die häusliche Stimmpflege gibt es nichts Problemloseres. Beim Summen kannst du nichts falsch machen! (Als ich einmal 1 Woche wegen entzündeter Stimmlippen nicht sprechen durfte, empfahl mir der HNO-Arzt ab und zu zu summen!) Summen ist nicht laut, du kannst zu Liedern im Radio etc. einfach mitsummen und du kannst beim Summen auch schon dein Stimmvolumen trainieren: Versuche einfach einen Ton lange zu Summen. Beginne leise. Steigere die Lautstärke (crescendo) und vermindere sie wieder (decrescendo). Mit ein bisschen Übung kannst du deinen ganzen Körper zum "Schwingen" bringen. Damit hast du die Resonanzräume deines Körpers ein wenig erforscht.



Links

wer möchte kann schon mal bei »joyful voice« vorbei schauen ...
und auch den Kinderchor der Evangelischen Kirchengemeinde Beutelsbach gibt es in den weiten de www

meine eigene musik

Wer meine ersten "Gehversuche" als "Komponist" hören will, ist nur noch einen Klick davon entfernt.


Links